Fabian Hugi

Lehre als: Kaufmann
Heute: Specialist Payrolling

  1. Wie sieht deine aktuelle berufliche Situation aus? (Funktion, Tätigkeiten etc.)
    Seit September 2012 arbeite ich als Specialist Payrolling in der Abteilung Human Resources. Dabei bin ich für die gesamte Personaladministration vom Ein- bis zum Austritt der Mitarbeitenden der Bereiche Technology und Production Burgdorf zuständig. Vorher war ich gut drei Jahre als Assistant im HR tätig.

  2. Seit wann arbeitest du bei Ypsomed? Welchen Beruf hast du erlernt? Wieso hast du dich damals für Ypsomed entschieden?
    Ich habe meine kaufmännische Lehre im August 2006 begonnen. Lustigerweise musste ich damals von meinen Eltern richtiggehend dazu aufgefordert werden, mich doch auch bei der Ypsomed AG für eine Lehrstelle zu bewerben. Im Verlauf des Selektionsverfahrens war für mich dann aber schnell klar, dass ich meinen Einstieg ins Berufsleben hier machen möchte.

  3. Wie verlief der Übergang von der Lehre zur Festanstellung?
    Vor dem Lehrabschluss wird seitens Ypsomed jeweils sondiert, wer von den Lernenden überhaupt an einer Festanstellung interessiert ist bzw. dafür in Frage kommt. Ich habe signalisiert, dass ich sehr gerne bei der Ypsomed AG bleiben würde. Glücklicherweise hat das auch geklappt.

  4. Was hat dich dazu bewogen, bei Ypsomed zu bleiben?
    Einerseits finde ich die Branche sehr spannend, andererseits gefällt mir die Firmenkultur. Auch wie Ypsomed aufgestellt ist – quasi als Familienbetrieb – sagt mir sehr zu. Ypsomed ist eine moderne und dynamische Firma, mit der ich mich von Anfang an identifizieren konnte.

  5. Wurdest du seitens Ypsomed speziell gefördert (Karriereplanung etc.)?
    Meine Vorgesetzte spricht regelmässig mit mir über meine Vorhaben und zeigt mir Entwicklungsmöglichkeiten auf. Bestes Beispiel dafür ist mein Wechsel in die Lohnbuchhaltung letzten Herbst. Ich schätze das sehr!

  6. Wie sehen deine beruflichen Perspektiven aus (Weiterbildungen, Ziele etc.)?
    Nachdem ich die Berufsmaturität berufsbegleitend abgeschlossen habe, studiere ich nun ebenfalls berufsbegleitend im 4. Semester Betriebsökonomie an der Berner Fachhochschule. Was danach kommt, ist sehr schwierig abzuschätzen, aber ich würde sehr gerne weiter bei der Ypsomed AG bleiben.

  7. Was möchtest du künftigen Lernenden mit auf den Weg geben?
    Interessierten und engagierten Lernenden wird bei der Ypsomed AG sehr viel geboten, auch bei einer allfälligen Festanstellung nach Ende der Lehre. Die Bedingungen für einen idealen Berufseinstieg (und mehr) sind hier ausgezeichnet.