Wir suchen im Außendienst für das Gebiet Flensburg & Umgebung einen engagierten, fachlich versierten und persönlich kompetenten Profi als

Gebietsleiter (m/w/d) Diabetescare - Flensburg & Umgebung

Ihre Hauptaufgaben

  • Beraten und betreuen ausgewählter diabetologischer Schwerpunktpraxen und -kliniken
  • Führen von Fachgesprächen mit Key Opinion Leadern
  • Vorstellen der Produkte beim Fachpersonal und Patienten
  • Durchführen von Schulungen und Einweisung in die Insulinpumpenhandhabung
  • Auf- und Ausbauarbeit im eigenen Gebiet, Identifizierung und Potenzialbewertung der Kunden
  • Einsatz zielgerichteter Marketingmaßnahmen
  • Tragen von Umsatz- und Zielverantwortung
  • Teilnahme an Messen und Fachveranstaltungen
  • Organisieren regionaler Trainingsmaßnahmen / Seminare und Halten von Vorträgen

Ihr Profil

  • Mindestens 3 Jahre Berufspraxis im Vertrieb von Medizinprodukten
  • Ausbildung zum geprüften Pharmareferenten ist wünschenswert. Alternativ gerne Ausbildung zum Diabetesberater mit Wunsch der Weiterentwicklung in den Vertrieb
  • Gute Kenntnisse im Diabetesmarkt und Erfahrung im Bereich der Insulinpumpentherapie sind wünschenswert
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeiten im Hinblick auf Kunden- und Patientenbeziehung
  • Gutes Organisationstalent, Analytisches Denken, Argumentations- und Präsentationssicherheit
  • Ausstrahlungskraft, professionelles, verbindliches und offenes Auftreten
  • Seriöses Verkaufen ist für Sie selbstverständlich. Nicht zu vergessen - die Freude am Außendienst.

Ihre Perspektive

  • Attraktives erfolgsorientiertes Vergütungsmodell (Grundgehalt, variable Prämie, faire Ziele)
  • 13. Gehalt als Weihnachtsgratifikation
  • Hoch attraktive Dienstwagenregelung / regelmäßige Fahrsicherheitstrainings
  • 30 Tage Urlaub / 24/7 Unfallversicherung / Vermögenswirksame Leistungen
  • Attraktive Weiterbildungsangebote

Es erwarten Sie interessante Aufgaben in unserem modernen und innovativen Unternehmen. Vertrauensvolle und offene Arbeitsatmosphäre, Wertschätzung im Umgang miteinander sowie kurze Wege prägen unsere Zusammenarbeit.

Interessiert?

Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung per E-Mail an bewerbung@ypsomed.com

Zurück

Was passiert mit Ihren Daten, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben?

Wenn Sie sich für eine unserer offenen Stellen über das Online-Bewerbungsformular bewerben, gelangen Ihre Bewerbungsunterlagen immer per E-Mail an die Ypsomed GmbH in Deutschland. Ihre Daten werden verschlüsselt an den Mailserver unserer Human Resources Abteilung übermittelt. Der Webserver selbst speichert keine personenbezogenen Daten und Bewerbungsunterlagen aus dem Webformular.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung haben ausschliesslich Personen Einblick in Ihre Daten, die mit der Besetzung dieser Stelle zu tun haben. Das sind Human Resources Mitarbeitende sowie Ihre potentiellen künftigen Vorgesetzten. Wenn ein Arbeitsverhältnis zustande kommt, speichert die Ypsomed GmbH Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Arbeitsverhältnisses sowie darüber hinaus gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nicht für die Erfüllung des Zwecks erforderliche Daten werden unverzüglich gelöscht.

Für Informationen zu den Standorten der Server sowie weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Rechte in diesem Zusammenhang, konsultieren Sie bitte die entsprechende Datenschutzerklärung der Ypsomed GmbH.

Sie können uns jederzeit Korrekturen und Aktualisierungen zu Ihren Bewerbungsunterlagen mitteilen sowie Ihre Bewerbung zurückziehen und Ihre Daten löschen lassen. Wenden Sie sich dafür bitte an Ihren zuständigen Human Resources Manager oder melden Sie uns Ihr Anliegen an folgende Kontaktdaten:

Ypsomed GmbH
Höchster Straße 70
65835 Liederbach
Deutschland

bewerbung@ypsomed.com

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit diesem Vorgehen und der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung einverstanden. Ihre Unterlagen dienen, je nach Ausgang des weiteren Bewerbungsverfahrens, der Begründung eines Arbeitsverhältnisses und der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Daraus ergibt sich unsere Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Daten, Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.