Wir suchen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als 

Scientific Marketing Spezialist (w/m/d) in Teilzeit (max. 25 Std.)

Ihre Hauptaufgaben

  • Administrative und wissenschaftliche Betreuung des mylife Produktportfolios
  • Konzeption, Erstellung und Pflege von Zulassungsdossiers zur Beantragung von Hilfsmittelnummern für Medizinprodukte und Kontaktschnittstelle für die dafür zuständigen internen und externen Stellen
  • Koordination von regulatorischen Unterlagen
  • Bearbeitung zulassungsrelevanter Fragestellungen und Erstattungsfähigkeit
  • Erarbeitung und Umsetzung vertriebsunterstützender Materialien (Newsletter, Broschüren, Preislisten, Übersichten etc.)
  • Koordination von Fachinhalten und Pflege von Fachseiten auf der mylife Homepage
  • Prüfung von Texten (Gebrauchsanleitungen, Verpackung, Labeling etc.)
  • Lektorat von Produkt-Unterlagen
  • Erstellung von produktbezogenen Texten, Aufbereitung von Fachthemen im Bereich der Diabetologie
  • Bearbeitung von spezifischen Produktfragen (Lagerung, Verträglichkeit etc.)
  • Fachliche Schulung von Mitarbeitern im Bereich Diabetologie

Ihr Profil

  • Exzellente Servicementalität, die Kommunikation mit Kunden und Kollegen macht Dir Spaß
  • Hohe Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Sehr gutes Deutsch und gutes Englisch in Wort und Schrift
  • Naturwissenschaftliches Studium oder Ausbildung, mit ersten Erfahrungen und starkem Interesse am Thema wissenschaftliches Marketing oder betriebswirtschaftliches Studium oder Ausbildung mit ersten Erfahrungen in vergleichbarer Position und starkem Interesse an medizinischen bzw. naturwissenschaftlichen Themen
  • Gerne auch Wiedereinsteiger*in mit Berufserfahrung z.B. nach Erziehungszeit
  • Bezug zur Indikation Diabetes wünschenswert
  • Strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, gute analytische Fähigkeiten
  • Kreativität, Pragmatismus, Umsetzungsstärke, Flexibilität
  • Hohe Eigenmotivation und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

Ihre Perspektive

Es erwarten Sie interessante Aufgaben in unserem modernen und innovativen Unternehmen.
Vertrauensvolle und offene Arbeitsatmosphäre, Wertschätzung im Umgang miteinander sowie kurze Wege prägen unsere Zusammenarbeit.

Interessiert?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung! Erstellen Sie ein kurzes Motivationsschreiben und sagen Sie uns, warum genau Sie diese vakante Stelle bekommen sollten. Lebenslauf, Kündigungsfrist und Gehaltswunsch nicht vergessen.

 

Zurück

Was passiert mit Ihren Daten, wenn Sie sich auf eine Stelle bewerben?

Wenn Sie sich für eine unserer offenen Stellen über das Online-Bewerbungsformular bewerben, gelangen Ihre Bewerbungsunterlagen immer per E-Mail an die Ypsomed GmbH in Deutschland. Ihre Daten werden verschlüsselt an den Mailserver unserer Human Resources Abteilung übermittelt. Der Webserver selbst speichert keine personenbezogenen Daten und Bewerbungsunterlagen aus dem Webformular.

Im Rahmen Ihrer Bewerbung haben ausschliesslich Personen Einblick in Ihre Daten, die mit der Besetzung dieser Stelle zu tun haben. Das sind Human Resources Mitarbeitende sowie Ihre potentiellen künftigen Vorgesetzten. Wenn ein Arbeitsverhältnis zustande kommt, speichert die Ypsomed GmbH Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer des Arbeitsverhältnisses sowie darüber hinaus gemäß den geltenden gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Nicht für die Erfüllung des Zwecks erforderliche Daten werden unverzüglich gelöscht.

Für Informationen zu den Standorten der Server sowie weitere Hinweise zur Verarbeitung Ihrer Daten und Ihrer Rechte in diesem Zusammenhang, konsultieren Sie bitte die entsprechende Datenschutzerklärung der Ypsomed GmbH.

Sie können uns jederzeit Korrekturen und Aktualisierungen zu Ihren Bewerbungsunterlagen mitteilen sowie Ihre Bewerbung zurückziehen und Ihre Daten löschen lassen. Wenden Sie sich dafür bitte an Ihren zuständigen Human Resources Manager oder melden Sie uns Ihr Anliegen an folgende Kontaktdaten:

Ypsomed GmbH
Höchster Straße 70
65835 Liederbach
Deutschland

bewerbung@ypsomed.com

Durch die Übermittlung Ihrer Daten erklären Sie sich mit diesem Vorgehen und der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung einverstanden. Ihre Unterlagen dienen, je nach Ausgang des weiteren Bewerbungsverfahrens, der Begründung eines Arbeitsverhältnisses und der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen. Daraus ergibt sich unsere Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Ihrer Daten, Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO.