Ypsomed ist seit 2010 exklusiver Distributor für die mylifeOmniPod® Patchpumpe ausserhalb der USA. In dieser Zeit hat Ypsomed die Therapie mit der innovativen Insulinpumpe in Europa etabliert und teilweise über 20% Marktanteil gewonnen. Der Distributionsvertrag mit Insulet Corp. endet per 30. Juni 2018. Die Parteien konnten sich nicht über eine Vertragsverlängerung einigen, da die Preisforderungen seitens Insulet Corp. eine wirtschaftliche Weiterführung des Geschäfts verunmöglicht hätten. Ypsomed ist für die Zukunft gut aufgestellt und führt mittelfristig ihre eigene schlauchlose Insulinpumpe mylife YpsoPod®ein.

Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Im Geschäftsjahr 2016/17 erzielte die Ypsomed Gruppe einen konsolidierten Umsatz von CHF 389.6 Mio. (Vorjahr: CHF 336.9 Mio.). Gegenüber dem Vorjahr entspricht dies einer Umsatzsteigerung von 15.6%. Auch das Betriebsergebnis (EBIT) konnte im Vergleich zum Vorjahr um 24.4% von CHF 44.4 Mio. auf CHF 55.3 Mio. gesteigert werden. Somit liegt die Profitabilität auf Stufe EBIT nun bei 14.2% (Vorjahr: 13.2%). Der Reingewinn wurde gegenüber dem Vorjahr um 29.1% von CHF 35.8 Mio. auf CHF 46.2 Mio. gesteigert. Im kommenden Geschäftsjahr stehen einige anspruchsvolle Aufgaben an, aber Ypsomed ist zuversichtlich und erwartet im Geschäftsjahr 2017/18 ein Umsatzwachstum von wiederum rund 15%.

Ypsomed expands to more countries with its YpsoPump insulin pump

Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Ypsomed investiert in neue Ländergesellschaften, damit noch mehr Menschen mit Diabetes von den Vorteilen der Insulinpumpen-Therapie profitieren können.

Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Ypsomed hat in Kooperation mit Biocon, einem aufstrebenden globalen Biopharmaunternehmen mit Sitz in Indien, ihren wiederverwendbaren Injektionspen YpsoPen für den Gebrauch mit den Insulinkarpulen von Biocon angepasst. Dieser massgeschneiderte, wiederverwendbare Pen wird von Biocon unter dem Namen INSUPen Pro™ in Malaysia vermarktet.

Ypsomed nimmt neue Produktionsanlage in Solothurn in Betrieb

Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Nach 18 monatiger Industrialisierung konnte Ypsomed in ihrem Werk in Solothurn eine neue Produktionsanlage in Betrieb nehmen und schafft so im Endausbau über 50 neue Stellen. Gestern fand die Einweihung statt, an der Vertreter aus lokaler Wirtschaft und Gäste aus der Politik teilnahmen.