Über Ypsomed

Ypsomed ist die führende Entwicklerin und Herstellerin von Injektions- und Infusionssystemen für die Selbstmedika­tion und ausgewiesene Diabetesspezialistin mit über 30 Jahren Erfahrung. Als Innovations- und Techno­logieführerin ist sie die bevorzugte Partnerin von Pharma- und Biotechunternehmen für Injektions-Pens, Autoinjektoren und Pumpensysteme zur Verabreichung von flüssigen Medikamenten. Ypsomed präsentiert und vertreibt ihre Produktportfolios unter den Dachmarken mylife™ Diabetescare direkt an Patienten oder über Apotheken und Kliniken sowie unter YDS Ypsomed Delivery Systems im Business­-to-Business-Geschäft an Pharmafirmen. Sie hat ihren Hauptsitz in Burgdorf, Schweiz, und verfügt über ein globales Netzwerk aus Produktionsstandorten, Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern und beschäftigt weltweit rund 1 700 Mitarbeitende.

Ypsomed Diabetes Care

Unter der Marke mylife™ Diabetescare agiert Ypsomed erfolgreich im Direktgeschäft mit Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Diabetes mellitus. Zum ­Produktportfolio gehören: Insulinpumpen, ­Infusionssets, Pen-Nadeln, Blutzuckermesssysteme und weiteres Zubehör. Die Produkte werden über ­Ypsomeds Tochtergesellschaften und Distributoren (Pen-Nadeln) an Krankenhäuser, Ärzte, Apotheken und Patienten direkt vertrieben.

Diabetes: Der globalen Krankheit wird für die nächsten 20 Jahre ein pandemisches Wachstum vorausgesagt. Derzeit wächst sie Anzahl Betroffener jährlich um 9 % weltweit. Aus diesem Grund setzt Ypsomed die Gründung neuer Tochtergesellschaften konsequent fort.

Ypsomed Delivery Systems

Über die Marke YDS – Ypsomed Delivery Systems – beziehen unsere Pharma- und Biotechkunden Injektionssysteme und Dienstleistungen. Sie tun dies bei der Branchenführerin, denn Ypsomed ist die weltweit grösste unabhängige Entwicklerin und Herstellerin von Injektions-Pens und Autoinjektoren, mit denen sich Patienten ihre flüssigen Medikamente subkutan selbst verabreichen können.

Trends für künftige Medikamente: Medikamente werden spezifischer, z.B. in der Behandlung von Autoimmunkrankheiten. Anstatt einem generischen Me­dikament (z.B. Humira®) kommt eine Vielzahl neuer, sehr spezifischer ­Medikamente auf den Markt. Neue Medikamente gegen Alzheimer, Fettleibigkeit und seltene Krankheiten werden entwickelt. Auch Krebsmedikamente werden spezifischer. Die Bestrebungen, Wirkstoffe für die subkutane Injektion zu entwickeln, eröffnen Chancen für die Selbstmedikation mit Auto- und Patchinjektoren.

Finanzkennzahlen

Insbesondere aufgrund der Unsicherheit in der Einstellung von neuen Anwendern auf Insulinpumpen ist es schwierig, einen verlässlichen Ausblick für die Gruppe zu geben. In den kommenden Monaten werden wir die Situation weiter analysieren und evaluieren, was wir aus dieser Ausnahmesituation lernen können, und welche weiteren Chancen sich daraus für uns ergeben. Für das Geschäftsjahr 2020/21 erwarten wir ein Umsatzwachstum und eine Steigerung der Profitabilität. Aus heutiger Sicht erachten wir unser mittelfristiges EBIT-Ziel von CHF 100 Mio. weiterhin als erreichbar.

Umsatzentwicklung und EBIT Ypsomed Gruppe Geschäftsjahr 2019/2020

Finanzkennzahlen 2019/20

in Tausend CHF

  01.04.2019 –
31.03.2020
in % 01.04.2018 –
31.03.2019
in % davon
aufzugebender
Geschäfts­bereich
davon
fortgeführte
Geschäfts­bereiche
Nettoerlös Gruppe 393 866 100.0 % 453 765 100.0 % 100 944 352 821
Ypsomed Diabetes Care 187 309 47.6 % 280 425 61.8 % 100 944 179 481
Ypsomed Delivery Systems 192 032 48.8 % 155 730 34.3 %   155 730
Übrige 14 526 3.7 % 17 610 3.9 %   17 610
Betriebsergebnis Gruppe 9 289 2.4 % 73 344 16.2 % 61 896 11 448
             
Finanzertrag 4 417 1.1 % 3 197 0.7 %    
Finanzaufwand – 6 250 – 1.6 % – 6 660 – 1.5 %    
Ertragssteuern 3 996 1.0 % – 9 744 – 2.1 %    
Reingewinn 11 452 2.9 % 60 136 13.3 %    
             
Gewinn pro Aktie in CHF 0.91   4.77      
             
Betriebsergebnis 9 289   73 344      
Abschreibungen und Wertbeeinträchtigungen
auf Sachanlagen
30 365   25 747      
Abschreibungen und Wertbeeinträchtigungen
auf immateriellen Vermögenswerten
22 434   19 141      
EBITDA (Betriebsergebnis vor
Abschreibungen und Amortisationen)
62 088 15.8 % 118 232 26.1 %