Mit Inkrafttreten der dritten Unternehmenssteuerreform Anfang 2020 kann nur noch maximal die Hälfte der Dividenden steuerfrei aus Kapitalreserven ausgeschüttet werden. Entsprechend passt Ypsomed die Gestaltung der Dividende an. Für das Geschäftsjahr 2019/20 werden pro Namensaktie CHF 0.10 aus Reserven aus Kapitalanlagen und CHF 0.10 aus Gewinnreserven ausgeschüttet.