An jungen Talenten in den MINT-Berufen besteht ein besonders hoher Bedarf.
An jungen Talenten in den MINT-Berufen besteht ein besonders hoher Bedarf.

Know-how, Leistungsbereitschaft und Motivation der Mitarbeitenden aus aller Welt und an allen Standorten zählen zu den zentralen Parametern unseres Unternehmens. Zurzeit beschäftigen wir weltweit rund 1.400 Mitarbeitende – davon 40,9 % Frauen und 59,1 % Männer. Rund 900 Mitarbeitende haben ihren Arbeitsplatz in der Schweiz. Unsere Belegschaft setzt sich aus 39 Nationen zusammen. Mit dem stetigen Auf- und Ausbau unserer weltweiten Tochtergesellschaften nimmt die Internationalität unserer Mitarbeitenden stetig zu . Als Unternehmen begrüssen wir das sehr. Die internationale Zusammensetzung unserer Belegschaft sorgt für frischen Wind, ermöglicht uns neue Perspektiven und differenziertere Betrachtungsweisen, die das Potenzial besitzen, auch unsere unternehmerischen Erfolge voranzutreiben. 

Intelligentes Absenzmanagement
Um als Unternehmen dauerhaft erfolgreich zu sein, sind wir auf den vollen Arbeitsbeitrag jedes einzelnen Mitarbeitenden angewiesen. Mit klaren Rollen und Verhaltensweisen verhindern wir unnötige Absenzen und erhöhen gleichzeitig unsere Effizienz. Seit der Einführung eines intelligenten Absenzmanagements im Jahr 2006 ist es gelungen, die unternehmensweiten Absenzen um rund 40 % zu verringern.

Yposomed zeigt Präsenz
Zur Sicherung der Fachkräfte von morgen unternehmen wir zielgerichtete Anstrengungen, vor allem in den MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik). Unsere vielfältigen Aktivitäten zählen zu den Hauptzielen der Personalpolitik. Um dies zu erreichen, präsentieren wir Ypsomed im Rahmen diverser Rekrutierungsmessen und -events als attraktive zukünftige Arbeitgeberin.