Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Die Terumo Corporation (Terumo), ein weltweit führender Hersteller und Vertreiber von Medizinprodukten, füllt ihre Spritze PLAJEX mit dem Medikament Hulio® und montiert sie mit dem vorgefüllten Autoinjektor YpsoMate von Ypsomed. Hulio® ist ein Biosimilar zu Humira® (Adalimumab), das von Fujifilm Kyowa Kirin Biologics Co. Ltd. entwickelt und in der Europäischen Union von Mylan N.V. vermarktet wird. Das Medikament wird zur Behandlung verschiedener chronischer Autoimmunerkrankungen eingesetzt.

YpsoMate with proprietary PLAJEX™ syringe for administration of the drug Hulio™ with the active ingredient adalimum.ab

Der vorgefüllte Autoinjektor basiert auf der YpsoMate-Plattform von Ypsomed und ist für die subkutane Injektion von flüssigen Medikamenten konzipiert. Terumo montiert den YpsoMate mit seiner eigens entwickelten PLAJEX Spritze zur Verabreichung des Medikaments Hulio® mit dem Wirkstoff Adalimumab. Im September 2018 erhielt Hulio® die Marktzulassung in der Europäischen Union.

Die ersten kommerziellen Lieferungen des YpsoMate von der Schweiz nach Japan sind bereits abgeschlossen. Terumo baute seinen Lagerbestand auf, um die Einführung von Hulio® zu unterstützen. 

Für Ypsomed bedeutet dies nicht nur die erfolgreiche Kommerzialisierung des 2013 gestarteten Hulio®-Projekts, sondern auch den ersten kommerziellen Markteintritt des Autoinjektors YpsoMate. Terumo entschied sich für eine kundenspezifische Variante des 1.0 ml Autoinjektors, die anstelle der Standard-Glasspritze die bruchsichere Polymer-Spritze PLAJEX enthält. 

Für Terumo haben wir ein kundenspezifisches Design entwickelt, etwa das runde Gehäusedesign des Autoinjektors für einen besseren Griff. Dies ist ein Beispiel dafür, wie wir unsere Plattformprodukte an spezifische Anforderungen anpassen und unseren Kunden damit echte Alleinstellungsmerkmale bieten können,

kommentiert Ulrike Bauer, Senior Vice President Ypsomed Delivery Systems. 

Thomas Kutt
Head of Investor Relations
Ypsomed Holding AG

Zur Terumo Corporation
Die in Tokio ansässige Terumo Corporation ist einer der weltweit führenden Hersteller von Medizinprodukten mit einem Umsatz von über Mrd. 5 US-Dollar und operativen Aktivitäten in mehr als 160 Ländern. Das 1921 gegründete Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt hochwertige Medizinprodukte, darunter Produkte für die Herz-Thorax-Chirurgie, interventionelle Verfahren und Transfusionsmedizin. Darüber hinaus stellt das Unternehmen eine breite Palette von Spritzen- und Injektionsnadelprodukten für Krankenhäuser und Arztpraxen her. Terumo trägt zur Gesellschaft bei, indem es dem Gesundheitsmarkt wertvolle Produkte und Dienstleistungen anbietet und auf die Bedürfnisse der Gesundheitsdienstleister und der Menschen eingeht. Die Aktien der Terumo Corporation sind im ersten Teil der Tokioter Börse notiert und gehören zum Nikkei 225, dem führenden japanischen Aktienindex.

Über Fujifilm Kyowa Kirin Biologics
Fujifilm Kyowa Kirin Biologics wurde von der FUJIFILM Corporation (Präsident: Kenji Sukeno; im Folgenden "Fujifilm") und Kyowa Hakko Kirin Co. (Präsident und COO: Masashi Miyamoto, im Folgenden "Kyowa Hakko Kirin" genannt) am 27. März 2012 als Unternehmen zur Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Biosimilars gegründet. Die Pipeline umfasst ein Adalimumab-Biosimilar (Produktcode: FKB327) und ein Biosimilar des humanisierten monoklonalen Anti-VEGF-Antikörpers Bevacizumab (Produktcode: FKB238), ein Medikament zur Behandlung einer Reihe von Krebsarten wie Darmkrebs und nicht-kleinzelligem Lungenkrebs. Fujifilm Kyowa Kirin Biologics gründete Centus Biotherapeutics Ltd., ein Joint Venture zur Entwicklung und Vermarktung von FKB238 mit AstraZeneca plc.

Durch die Zusammenführung der Technologien in den Bereichen Advanced Production, Quality Control und Analysis, die Fujifilm über viele Jahre hinweg durch sein Fotofilmgeschäft entwickelt hat, mit den eigens entwickelten Technologien und dem Know-how, das Kyowa Hakko Kirin durch seine biopharmazeutische Forschung und Entwicklung und Herstellung gesammelt hat, schafft Fujifilm Kyowa Kirin Biologics revolutionäre Produktionsprozesse und senkt die Kosten für die Herstellung von Biosimilars. Durch diese Partnerschaft wird das Unternehmen zuverlässige, qualitativ hochwertige und kostengünstige Biosimilar-Produkte entwickeln und herstellen und diese Produkte zeitnah vermarkten. Mit dieser Strategie will Fujifilm Kyowa Kirin Biologics eine führende Position im wachsenden Biosimilar-Markt einnehmen. Mehr Informationen unter: fujifilmkyowakirin-biologics.com

Über Mylan
Mylan ist ein globales Pharmaunternehmen, das sich verpflichtet hat, neue Standards im Gesundheitswesen zu setzen. In Zusammenarbeit mit 7 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt, die Zugang zu qualitativ hochwertiger Medikamente erhalten, entwickeln wir Innovationen, um unerfüllte Bedürfnisse zu befriedigen, Zuverlässigkeit und Servicequalität zur Gewohnheit zu machen, das Richtige zu tun und die Zukunft durch leidenschaftliche globale Führung zu gestalten. Wir bieten ein wachsendes Portfolio von mehr als 7.500 vermarkteten Produkten auf der ganzen Welt, darunter antiretrovirale Therapien, auf die mehr als 40% der Menschen, die weltweit wegen HIV/AIDS behandelt werden, angewiesen sind. Wir vertreiben unsere Produkte in mehr als 165 Ländern und Gebieten. Wir sind einer der weltweit grössten Hersteller von pharmazeutischen Wirkstoffen. Jedes Mitglied unserer rund 35.000 Mitarbeiter setzt sich für eine bessere Gesundheit und eine bessere Welt ein. Erfahren Sie mehr unter mylan.com.

Go back