Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf/San Diego – Ypsomed (SWX:YPSN) und DexCom Inc. (NASDAQ:DXCM), der weltweit führende Anbieter von kontinuierlichen Glukosemesssystemen (CGM), geben ihre Partnerschaft zur Etablierung eines Hybrid Closed Loop Systems bekannt. Die Partnerschaft ist ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung einer individualisierbaren Diabetestherapie. In einem ersten Schritt werden die Glukosedaten aus den CGM-Sensoren direkt in die mylife App integriert.

Die Partnerschaft zwischen Ypsomed und Dexcom bedeutet die volle Integration der Glukosewerte aus den Dexcom G6 Sensoren in Ypsomeds Therapiemanagement-Lösung. Somit haben Anwender des CGM und der mylife YpsoPump Insulinpumpe alle therapierelevanten Daten in der mylife App. Der CGM-Sensor wird alle fünf Minuten die aktuellen Glukosewerte an die mylife App senden, in der die aktuellen Glukosewerte und die Trendkurve dargestellt werden. Zudem wird die mylife App ihre Anwender bei zu hohen oder zu niedrigen Glukosewerten alamieren. Die Konfiguration und die Sensoreinstellungen werden direkt in der mylife App vorgenommen. Die Anwender der mylife Digital Lösung können ihre CGM- und Insulinpumpendaten direkt aus der mylife App in die mylife Cloud senden und von dort mit ihrem Arzt teilen. Die Produktintegration soll Ende 2020 / Anfang 2021 in Europa durch eine einfache und kostenlose Aktualisierung der mylife App verfügbar sein, ohne dass die Anwender ihre aktuelle Insulinpumpe ersetzen müssen.

Ypsomed und Dexcom schliessen Partnerschaft für Closed Loop System

„Diese Partnerschaft mit Dexcom ist ein wichtiger Meilenstein in der Verbesserung der Diabetestherapie und stärkt unsere Produktproposition weiter. Wir sind beeindruckt von der Qualität und dem Engagement von Dexcom und freuen uns, gemeinsam mit dem CGM-Marktführer einen Beitrag für Menschen mit Diabetes zu leisten“,

kommentiert Simon Michel, CEO Ypsomed, die Partnerschaft.

„Wir freuen uns über diese Partnerschaft mit Ypsomed aufgrund ihrer starken Präsenz in Europa, ihrer grossen Erfahrung in der Branche und ihrer preislich konkurrenzfähigen Pumpe, die hervorragende Eigenschaften und Funktionalitäten bietet“,

erklärt Rick Doubleday, EVP und Chief Commercial Officer bei Dexcom.

„Wir freuen uns darauf, dass Ypsomed sowohl mit unserem aktuellen G6-System und dem TypeZero-Algorithmus arbeitet, und sobald verfügbar auch mit unserem Dexcom G7 CGM der nächsten Generation“.

Die Integration der CGM-Daten ist ein wichtiger Schritt in Ypsomeds Produktentwicklungsprogramm mylife Loop. Ypsomeds Ziel ist eine modulare und somit individualisierbare Diabetestherapie mit einer komplett über das Smartphone gesteuerten Insulinpumpe und die Möglichkeit, künftig eine Hybrid Closed Loop-Funktion hinzuzufügen, die auf dem Dexcom TypeZero-Algorithmus basiert.

Investor Kontakt:

Thomas Kutt | +41 34 424 35 55
Head of Investor Relations, Ypsomed Holding AG
thomas.kutt@ypsomed.com

Steven R. Pacelli | +1 858 200 0200
Strategy and Corporate Development, Dexcom

Medien Kontakt Europa:

Stephanie Libous | Stephanie.Libous@allisonpr.com
Jim Selman | Jim.Selman@allisonpr.com

Medien Kontakt USA:

James McIntosh | +1 619 884 2118
Public Relations, Dexcom
james.mcintosh@dexcom.com

Zu Dexcom, Inc.
DexCom, Inc. befähigt Menschen, Diabetes durch innovative Systeme zur kontinuierlichen Glukoseüberwachung (CGM) unter Kontrolle zu bringen. Mit Hauptsitz in San Diego, Kalifornien, hat sich Dexcom zu einem führenden Unternehmen im Bereich der Diabetes-Versorgungstechnologie entwickelt. Durch das Eingehen auf die Bedürfnisse von Anwendern, Ärzten und Anbietern vereinfacht und verbessert Dexcom das Diabetesmanagement auf der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie auf www.dexcom.com.

Go back