Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Der 22. Februar markiert den Equal Pay Day in der Schweiz. Ypsomed hatte den Equal Pay Day bereits am 08. Januar und engagiert sich weiterhin stark dafür, die vollständige Lohngleichheit zwischen Mann und Frau herzustellen. Regelmässige bereichsübergreifende Analysen und Betrachtungen von Einzelfällen stellen die Lohngleichheit im Unternehmen langfristig sicher.

Ypsomed hat sich bei dem Thema Lohngleichheit zwischen Mann und Frau im Vergleich zum letzten Jahr weiter verbessert und liegt nach wie vor weit über dem Schweizer Durchschnitt. Der Equal Pay Day bei Ypsomed fiel in diesem Jahr bereits auf den 08. Januar, im letzten Jahr war es der 18. Januar. Die internen Massnahmen tragen Früchte. Ypsomed lässt ihre Lohnmodelle und die Lohnverteilung jährlich firmenweit analysieren. So können Lohnungleichheiten in den Bereichen identifiziert und korrigiert werden. Zudem werden in regelmässigen Abständen Einzelfälle betrachtet. Ypsomeds Mitarbeiterinnen, die im Vergleich zu ihren männlichen Kollegen die gleiche Arbeit ausüben, über die gleiche Erfahrung verfügen, den gleichen Beitrag für das Unternehmen leisten, aber nicht den gleichen Lohn beziehen, werden gezielt auf das gleiche Lohnniveau wie die männlichen Kollegen nachgezogen.

Die Gleichbehandlung und Fairness gegenüber Ypsomeds Mitarbeitenden, wie auch untereinander, ist im Verhaltenskodex des Unternehmens fest verankert und verbietet jegliche Form der Diskriminierung. Alle Mitarbeitende, insbesondere Führungskräfte, werden regelmässig an Workshops und Seminaren auf den Verhaltenskodex geschult und zum Thema Lohngleichheit sensibilisiert.

Simon Michel, CEO Ypsomed, macht sich für die Lohngleichheit bei Ypsomed und im Wirtschaftsraum Schweiz stark:

„Wir nehmen dieses Thema sehr ernst und analysieren fortlaufend, wo Verbesserungspotenzial besteht. Ich sehe keinen Grund, dass gleiche Arbeit bei gleicher Erfahrung nicht auch gleich entlohnt werden soll.“

Der Equal Pay Day in der Schweiz ist dieses Jahr am 22. Februar. Im landesweiten Durchschnitt arbeiten Frauen bis zu diesem Datum gratis, während Männer für gleichwertige Arbeit und die gleiche Erfahrung bereits ab dem 01. Januar entlohnt werden. Der Equal Pay Day wird von den politischen Parteien und Partnern aus der Privatwirtschaft unterstützt.

Thomas Kutt
Head of Investor Relations
Ypsomed Holding AG

Go back