Burgdorf – Ypsomed gibt bekannt, dass der FreeStyle Libre 3 Sensor von Abbott in Deutschland nun für die Anwendung im mylife Loop System zugelassen ist. Die mylife YpsoPump und der mylife CamAPS FX Algorithmus von CamDiab bilden zusammen mit dem FreeStyle Libre 3 eine intelligente und automatisierte Insulindosierung (AID), die Menschen mit Typ 1-Diabetes dabei helfen soll, ihren Blutzuckerspiegel besser zu kontrollieren und die Last des täglichen Diabetesmanagements zu verringern.

Ad hoc-Mitteilungen gemäss Art. 53 KR

Burgdorf – Ypsomed (SIX: YPSN) ist auf Kurs und hat im ersten Semester des Geschäftsjahres 2022/23 einen konsolidierten Gesamtumsatz von CHF 244.2 Mio. erzielt (Vorjahr: CHF 222.6 Mio.). Das entspricht einem Wachstum von 9.7% gegenüber dem Vorjahr. Bei konstanten Wechselkursen im Vergleich zum Vorjahr wäre es eine Zunahme von rund 13% gewesen. Auf seinem Wachstumspfad hat das Unternehmen das Betriebsergebnis (EBIT) von CHF 10.5 Mio. auf CHF 19.4 Mio. deutlich gesteigert und den Reingewinn auf CHF 15.4 Mio. (Vorjahr CHF 7.1 Mio.) verdoppelt. Ypsomed bestätigt trotz herausfordernder Rahmenbedingungen die positive Einschätzung der zukünftigen Geschäftsentwicklung und den Ausblick.

Ad hoc-Mitteilungen gemäss Art. 53 KR

Burgdorf – Ypsomed (SIX: YPSN) und Mediq haben eine Vereinbarung über den Verkauf von DiaExpert unterzeichnet. DiaExpert ist eine etablierte Fach- und Versandhändlerin für die Versorgung von Menschen mit Diabetes in Deutschland, mit der Spezialisierung auf Insulinpumpen-Therapie. Mit dem Verkauf bleibt DiaExpert als hilfreiche Begleiterin für Kunden und Krankenkassen bestehen und wird ihre Dienstleistungen fortführen. Ypsomed fokussiert verstärkt auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von eigenen, hochwertigen Medizintechnikprodukten für Menschen mit chronischen Krankheiten.

Medienmitteilungen Ypsomed Gruppe

Burgdorf – Ypsomed (SIX: YPSN) hat eine neue Autoinjektor-Plattform für flüssige Medikamente mit Volumina im Bereich von 1.5 bis 5.5 ml entwickelt. Der YpsoMate 5.5 ist die neueste Erweiterung der wachsenden YpsoMate-Gerätefamilie und basiert auf der etablierten Technologie des YpsoMate 2.25 Pro. Indem grössere Mengen injiziert werden, ermöglicht dieser grössere Autoinjektor den Einsatz neuer Medikamente für die Selbstbehandlung. So können Auto-injektoren künftig neben Autoimmunerkrankungen und seltenen Krankheiten beispielsweise auch für die Krebsbehandlung zuhause verwendet werden.

Burgdorf – Ypsomed (SIX: YPSN) kooperiert mit Sidekick Health und erweitert damit ihr Angebot von innovativen Injektionssystemen und Dienstleistungen. Gemeinsam implemen-tieren sie ein neues Modul für Behandlungen mit Selbstinjektion in die bewährte, digitale Therapie-lösung von Sidekick. Die Kombination der Injektionssysteme von Ypsomed mit der Expertise von Sidekick in den Bereichen Digital Health, Verhaltensökonomie und Gamification bildet eine einzigartige Lösung, die Menschen mit chronischen Erkrankungen ein motivierendes und personali-siertes Patientenerlebnis bietet und Pharmakunden ein schlüsselfertiges, digitales Therapiemanage-mentsystem zur Verfügung stellt.